Cullens Corner your best German Source.

Welcome

Herzlich Willkommen bei Cullens Corner, der deutschen Fan-seite mit Bis(s). Hier seid ihr genau richtig, wenn ihr aktuelle News, tolle Gewinnspiele und viele gleichgesinnte Bis(s)-Fans zum Austausch sucht. Im Forum könnt ihr fleißig über die Bücher von Stephenie Meyer, die Verfilmungen von Twilight, New Moon und Co., aber auch über alles andere, das eurer Leben bewegt, diskutieren. Habt ihr Fragen oder ähnliches, schreibt uns eine eine E-mail an cullenscorner@gmx.de, eurer Cullens Corner -Team!

Navigation

News Forum Archiv

Network

Twitter us!

Elite Affiliates

Top Affiliates



Become one/View all
Spec Magazine: Fotoshooting mit Taylor Lautner

Für Spec Magazine stand Taylor Lautner vor der Kamera. Jetzt sind die ersten vier Outtakes aus dem Fotoshooting veröffentlicht worden.



Die anderen Bilder gibt es HIER, HIER und HIER.
1.4.10 10:22


Werbung


Barnes & Nobles: Neue Eclipse Buchcover

Das amerikanische Buchhaus Barnes & Nobles bringt Eclipse als Taschenbuch mit neuen Covern heraus.



Dieses Cover erscheint am 18. Mai 2010. Vorbestellen könnt ihr es HIER für ca. 9,60 €.



Das andere Cover erscheint am 25. Mai 2010. (Habt ihr Edward in Bellas Augen entdeckt?^^) Vorbestellungen HIER für ebenfalls ungefähr 9,60 €.

Beide Bücher gibt es auch als e-book für ca. 3,70 €.
1.4.10 10:30


Kurznachricht: Jamie Campbell Bower

Jamie Campbell Bower teilte über seinen Twitter-Account mit, dass er heute nach London zurückkehrt. -> Woraus wir schließen, dass die Dreharbeiten zu seinem neuen Film "Anonymous" (Regie: Roland Emmerich) in Berlin abgeschlossen sind.
1.4.10 10:34


InMovies: Interview mit Cameron Bright

Im Interview erzählt Cameron Bright, dass er sich nicht ganz speziell auf seine Rolle als Alec vorbereitet habe, da er so etwas nie täte. Er schauspielere nun schon den größten Teil seines Lebens und ihm gelinge es gut, einen Charakter schnell zu analysieren und dementsprechend zu spielen.
Allerdings habe er es als sehr hilfreich empfunden mit exzellenten Schauspielern wie Dakota Fanning oder Michael Sheen zusammen zu arbeiten.



Sein Lieblingscharakter der Twilight-Saga sei Aro, da dieser so durchgedreht ist und Cameron verrückte Leute am interessantesten finde.

Auf die Frage, ob er sich durch Taylor Lautners Muskeln eingeschüchtert fühle, zitiert Cameron einen Spruch, den er auf einem Fanevent gemeinsam mit den Werwolf-Darstellern einmal gesagt hat:
“But at the end of the day, dogs are a man’s best friend, and diamonds are a girl’s best friend.” (”Schließlich ist es doch so: Hunde sind die besten Freunde des Menschen/Mannes, aber Diamanten sind die besten Freunde eines Mädchens.”)
Auch im echten Leben wäre Cameron lieber ein Vampir als ein Werwolf.

HIER findet ihr das ganze Interview.
1.4.10 10:40


Bis(s) zum letzten Sonnenstrahl Vorbestellung

Ab heute kann man auf Amazon Stephenie Meyer's neues Buch "Das kurze zweite Leben der Bree Tanner - Bis(s) zum letzten Sonnenstrahl" vorbestellen (ausführlicher Artikel vor wenigen Tagen).
Das Buch wird am 5. Juni 2010 erscheinen und 15,90 € kosten. Auch die E-Book Ausgabe wird ab diesem Datum für 12,99 € erhältlich sein.



HIER könnt ihr das Buch vorbestellen.
1.4.10 17:55


Robert Pattinson als Schokoladenfigur

Erst letzte Woche berichteten wir über die Wachsfigur von Robert Pattinson, die ab sofort in den Museum Madame Tussaud's in New York und London zu sehen sind.
Jetzt hat es sich eine Schokoladenkünstlerin zur Aufgabe gemacht einen lebensgroßen Kopf von Robert aus Schokolade zu formen. Ihre Arbeitszeit betrug 2 Wochen, in denen sie 18 kg Schokolade verarbeitete. Das Endergebnis wird über ein Gewinnspiel innterhalb Englands verlost.

Der Entstehungsprozess:
2.4.10 22:41


about.com: Interview mit Alex Meraz über Eclipse & Breaking Dawn

Auf der Premiere Clash of the Titans wurde Alex Meraz von about.com interviewt.

Im Gespräch verrät er, dass er nur auf dieser Premiere wäre, weil es sich um einen 3D-Film handle. Er finde es toll, dass die Leute durch die 3D-Technik jetzt wieder einen Grund hätten ins Kino zu gehen und hätte es auch cool gefunden, wenn Eclipse ein 3D-Film geworden wäre.

Außerdem erzählt Alex, dass er sich bei dem Dreh zu Eclipse noch besser mit den anderen Schauspielern verstanden habe und dass sie wie eine große Familie gewesen wären.
Im Vergleich mit Chris Weitz sei David Slade (Regisseur Eclipse) mehr auf die Technik fokussiert gewesen, also eher ein Filmemacher als nur ein Regisseur. Dies wäre für die Schauspieler sehr interessant gewesen.

Schließlich hofft Alex, dass Breaking Dawn in zwei Teilen verfilmt wird und dass er seine Darstellung des Paul noch verbessern kann.

Die geschriebene Fassung bzw. auch das Video des Interviews gibt es .HIER.

In einem weiteren Interview spricht Alex darüber, dass die Wölfe in Eclipse wütender und kampfbereiter auftreten werden als bisher.
Außerdem erzählt er von seinen verrücktesten Begegnungen mit seinen Fans. So fiel z.B. ein Mädchen in Ohnmacht, als es ihm die Hand schüttelte.

Dieses Interview könnt ihr HIER nachlesen.
2.4.10 22:50


Cover des offiziellen Buches zum Film - Eclipse

Barnes & Noble veröffentlichte heute das Cover der amerikanischen Ausgabe des Eclipse Movie Companions. Wir kennen das Bild bereits vom ersten offiziellen Filmposter.
Im Buch zum Film sind Bilder, Infos zum Film und den Darstellern, sowie Exklusivinterviews enthalten.



Die englische Version wird am 29.06.2010 erscheinen, die deutsche Version bereits 7 Tage vorher - am 22.06.2010. Vorbestellen könnt ihr bereits jetzt beide Ausgaben bei Amazon:

Deutsch für 12,90 €
Englisch für ca. 13,00 €
2.4.10 22:57


YoungHollywood: Interview mit Nikki Reed

Nikki Reed wurde auf dem Yotam Solomon Fashion Event von YoungHollywood interviewt.

Zunächst erzählt sie ein bisschen über Mode, ihr Kleid und dass sie einige Kleidungsstücke aus den 70ern von ihrer Mutter besitzt, was sie sehr cool fände.
Sie denke aber, dass sie noch keinen festgelegten Style besitze, da sie gerne viele verschiedene Sachen ausprobiere.

Weiterhin erzählt Nikki, dass sie das Reisen liebe und als nächstes Südamerika besuchen möchte.
Sie lerne aufgrund dieser Leidenschaft gerade Griechisch und Spanisch, da sie bisher nur ihre Muttersprache Englisch fließend sprechen könne.

Schließlich bestätigt Nikki noch, dass wir in Eclipse viel über die Hintergrundgeschichten von Rosalie und Jasper erfahren werden.
Und auch Nikki findet, dass sie und die anderen Darsteller mittlerweile wie eine große Familie sind. Sie alle seien Teil des großen Twilight-Phänomens und das verbinde sie.

2.4.10 23:02


YoungHollywood: Interview mit Nikki Reed

Nikki Reed wurde auf dem Yotam Solomon Fashion Event von YoungHollywood interviewt.

Zunächst erzählt sie ein bisschen über Mode, ihr Kleid und dass sie einige Kleidungsstücke aus den 70ern von ihrer Mutter besitzt, was sie sehr cool fände.
Sie denke aber, dass sie noch keinen festgelegten Style besitze, da sie gerne viele verschiedene Sachen ausprobiere.

Weiterhin erzählt Nikki, dass sie das Reisen liebe und als nächstes Südamerika besuchen möchte.
Sie lerne aufgrund dieser Leidenschaft gerade Griechisch und Spanisch, da sie bisher nur ihre Muttersprache Englisch fließend sprechen könne.

Schließlich bestätigt Nikki noch, dass wir in Eclipse viel über die Hintergrundgeschichten von Rosalie und Jasper erfahren werden.
Und auch Nikki findet, dass sie und die anderen Darsteller mittlerweile wie eine große Familie sind. Sie alle seien Teil des großen Twilight-Phänomens und das verbinde sie.

2.4.10 23:05


 [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de